Klinik Nordseeküste – Mutter-Kind-Kur

So..erstmal ein paar Bilder … ein bunter Eindruck vom Haus. Wir waren im Haus Waterkant (Die Klinik hat zwei Häuser)…

Wieso ich mich für die Klinik entschieden habe ist folgender Grund: Die Häuser sind klein – wir waren damals 36 Familien – hört sich viel an, aber es gibt Häuser mit 300 Menschen.. da ist das ein kleines Familienhotel dagegen… Es hat einen guten Ruf.. Kurbegleitung (die immer in der Rezeption ist) ist sehr nett und die Ärzte,Psychologen und Mitarbeiter sind kompetent, freundlich, mitfühlend und immer da! Wir hatten das Glück, dass wir Mütter ( fast 30 von 36) uns im Forum der Klinik (bei Facebook)schon Monate vorher getroffen haben und eine whatsapp gruppe gebildet haben. Wo sich jeder mit Bildern vorgestellt hat (plus Lebensgeschichte)..und fast täglich ausgetauscht hat. Als wir uns letztendlich getroffen haben, war es wie ein Widersehen, alle sind sich in die Arme gefallen…endlich haben wir uns live treffen können. Es war so toll und hat uns die erste Angst vorm Unbekannten genommen!

Anreise am ersten Tag war ab 14 Uhr. Dann hat man seine Zimmer gezeigt bekommen und es gab Kaffee und Kuchen… Dann war frohes Beschnuppern angesagt. Später Abendessen und Auspacken..

Am zweiten Tag hatte jeder einen Arzttermin… es wurde besprochen wieso man auf Kur ist, was man sich erhofft und welches Problem angegangen werden soll…Abends bekam man einen Therapieplan.. (siehe Foto) … dazu werden viele Sachen angeboten, diese findet man am Brett im Eingangsbereich. zB Sport, Kreatives, Erziehungskurse usw usw..Die Kinder wurden in der Zeit (8.30bis 16.30 Uhr max) in der Betreuung liebevoll betreut.Man konnte sie jedoch abholen wie man wollte…nur gegessen wurde in der Betreuung, damit die Mütter mal zur ruhe kamen…

Mein Therapieplan : ich habe Krankengymnastik bekommen, Massagen, Sport,Wassergymnastik..zur Entspannung – progressive Muskelentspannung, psychologische Gespräche und Ernährungsberatung, da ich unbedingt abnehmen wollte. Auf dem Plan stehen alle Details Zeit Raum usw… und was ihr mitbringen müsst zb Handtuch… ALLE Kurse fand ich SEHR lehrreich…ALLE haben sich sehr gelohnt… Und endlich hat die Dame von der Krankengymnastik die richtige Diagnose für meine Rückenschmerzen diagnostiziert (das haben viele Orthopäden NICHT hinbekommen!) ..und konnte mir sehr helfen…Es hat sich also alles sehr gelohnt.

Achso, die Kur hat 3 Wochen gedauert und fand im Januar statt. Das Wetter war Super, denn es lag fast durchgängig Schnee und die Sonne schien.. PERFEKT.. Der Strand war in ca 5 min allein und mit Kind in ca 10.min erreichbar… sowie der Ortskern von Duhnen, wo man auch einen Supermarkt hatte. (Billiger wurde es jedoch wenn man ein bisschen raus fuhr..wo große Läden waren -mit Auto ca 5 min)… Essenszeiten waren Frühstück :7.45 Uhr Mittag: 12 Uhr und Abendessen ab 17.30 Uhr. Man hatte einen bestimmten Platz beim Essen, und es wurde morgens und abends in Bufettform und Mittags normal serviert…Ich war in der Vitalgruppe und ich muss sagen es war der Knaller! Wir hatten extra Auswahl…fettreduziert (trotzdem irre lecker) und abends sogar LowCarb tausende Salate – jeden Tag was anderes…es gab immer Alternativen zur normalen Kost.. so dass man gut abnehmen konnte…Sport wurde jeden Tag angeboten und man konnte auch in den Fitnessraum. Es gab im Haus auch ein Schwimmbad, wo man ausserhalb der Anwendungszeit hin konnte und eine Sporthalle mit Kletterwand … die Betreuung konnte man auch nutzen, ausserhalb der Betreuungszeit und am Wochenende ..sogar Spielzeug und Bücher ausleihen durfte man…

Alles in einem es war eine SUPER Zeit. Der Zusammenhalt unter den Mamas war fantastisch…die Unterstützung von dem Personal war Super und das Haus war schön,sauber und zum Wohlfühlen. In der Mitte der Etagen, gab es gemeinsame Wohnzimmer, wo man sich treffen konnte und abends gab es Babysitter, falls man etwas unternehmen wollte (im Haus wurde viel angeboten)  Ich hätte nie gedacht, dass drei Wochen mich so weit bringen. Ich habe jetzt meine Ernährung umgestellt, mache fast täglich Sport und bin positiver als früher… Ich kann es jedem empfehlen.. Mutter-Kind-Kur an sich  – aber auch besonders in diesem Haus.. (das zweite Haus ist ähnlich aufgebaut…also erzähle ich nur von meinem…) liebe Grüße und viel Spaß falls ihr vorhabt dort hin zu fahren! Grüßt mir alle!!

http://www.klinik-nordseekueste.de/?gclid=CMjay-PunMsCFWfmwgodeuoDHQ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s