Geburtstagstorte

SONY DSC

Oktonautentorte

Hallo ihr Lieben,

auch bei der Torte habe ich lange überlegt was ich machen soll… ich hab im Endeffekt zwei Torten gemacht. Einmal für die Familie eine einfache Sachertorte (mit einer 4 aus Fondant) und einen blauen Zitronenkuchen für die richtige Oktonauten-kinderparty mit Fondantgesicht von Captain Barnius. Ich finde Kinder essen meist am liebsten trockene Kuchen. Deshalb hab ich mir nicht die Mühe gemacht mit Buttercreme usw…ausserdem finde ich Buttercremetorte liegt schon Erwachsenen schwer im Magen…und die Kinder sollen doch dannach feiern und toben…

Eigentlich wollte ich den Kuchen komplett mit Fondant überziehen…aaaber ich habe drei Abende recherchiert und Foren gelesen… und es war mir zu aufwendig.. Man muss auf sooo viele Sachen achten … zB darf keine Buttercreme drunter, da alles aufweicht, es darf keine zu saure Marmelade drunter, keine andere Creme.. nur besondere Ganache (Schoko-sahnecreme) usw usw… neee…hatte Angst, dass mir alles kaputt geht.. und ich finde es sieht auch so ganz süß aus… Bei der Barniustorte habe ich blaue Lebensmittelfarbe rein getan, als besonderen Effekt.. (wg den Farben der Oktonauten)

Tobi hatte großen Spaß mit zu machen… es war wirklich ein einfacher Zitronenkuchen. Danach ein bisschen Farbe rein…und backen… oben habe ich Puderzucker drauf getan…und dann den Kopf von Barnius drauf…

Diesen habe ich aus Fondant gemacht. Ich habe bei Amazon eine 1kg Packung für ca. 10 Euro gekauft und habe bestimmt nur 1/10 verbraucht WENN überhaupt.. es ist sehr ergiebig, wenn man nicht gerade den ganzen Kuchen abdeckt…

blblog

Fondantkopf

Ich hab eine Vorlage an die Hand genommen… und grob versucht die Einzelteile nachzuformen, bzw auszuschneiden. Dannach habe ich mit der Lebensmittelfarbe (ich benutze immer Wilton Lebensmittelfarbe – TOLL!!!) einfach drüber gemalt – mit Pinsel wie bei eine Wasserfarbe..und trocknen lassen. Den Kopf an sich habe ich am Vortag schon gemacht und dann auf einem mit Puderzucker ausgelegtem Brettchen gelassen (wichtig! Puderzucker! – sonst klebt es und reißt beim Anheben)… Kurz vor der Feier drauf gelegt und fertig. Brauchte weder Kühlschrank, Creme oder sonstiges zu beachten.

SONY DSC

offener blauer Kuchen

Bestimmt kann man den Kuchen schöner, größer,besser und toller machen ABER Tobias hat es gereicht. Und alle waren zufrieden. Das Fondant siehe unten (NEIN leider kriege ich kein Geld für die Werbung) kommt in einer Voratsdose, wo man es wieder trocken einpacken kann..dann hält es seeehr lang.. UND ist zudem super lecker… hab immer wieder beim Schneiden genascht… eher nach  Vanille als nach Zucker.Es riecht auch so unheimlich lecker… die Kinder haben es auch gegessen… Bei einer Freundin war die Kuchendeko auch aus Fondant und alle Kinder spuckten es aus.. weil es so komisch geschmeckt hat..eher wie Plastik…

Die andere Torte wurde schlicht dekoriert.. 4 drauf und den Namen und fertig.

SONY DSC

Sachertorte mit Orangenmarmelade drauf…

Jetzt kommt mein letzter Tortentipp…Manch einer denkt jetzt ich bin verrückt aber… ich finde es ist eine gute Idee…  Ich fake das Auspusten immer bevor die Gäste kommen. Jaaa… blöd, ABER mein Sohn hat immer einen großen Spaß beim Auspusten… und das üben wir halt mit der Kamera 😉 Die Idee kam mir am ersten Geburtstag.. als ich mit einer Torte mit Kerzen und co um die Ecke kam und Tobi hat schnell versucht zu pusten. Kerze war sofort aus.. ich habe gerade einmal ein Foto gemacht und es war total verwackelt.. ich blitze nicht bei Kerzen, dann siehts doof aus ALSO sind die Fotos fast immer verwackelt. Als ich die Kerze nocheinmal angemacht habe – weil ich nochmal ein Foto probieren wollte (Jaa mir ist es MEGA wichtig solche Sachen in einer guten Qualität zu haben dh NICHT verwakelt..) rollten schon die ersten Gäste genervt die Augen… da bekam ich sooo schlechte Laune.. nach dem Motto .. ICH mache mir ne Heiden-Mühe um alles schön zu machen und will EIN gutes Foto von meinem pustenden Sohn… (und vielleicht sogar auch mit mir  und dem Papa dabei – verrückt ich weiß) und dann reagieren die Gäste so blöd.. nee das geht anders… Wir machen die Fotos also seitdem in Ruhe zu dritt und Stativ usw.. und dann wenn die Gäste kommen, habe ich alles im Kasten und ich bin entspannt … Ja lacht mich aus… aber ICH habe die scharfen Fotos, die ich mir in 40 Jahren noch angucke 🙂

Liebste Grüße, eure besessene Sabine

SONY DSC

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Geburtstagstorte

  1. Ich finde der Kuchen braucht überhaupt keinen ganzen Fondantüberzug! Er sieht so echt super aus und das Fondant schmeckt ja doch nur papp-süß 😉
    Und das mit den Fotos vorher machen finde ich echt süß – eine gute Idee, wenn dir die Bilder so wichtig sind!
    Liebe Grüße Julia

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo 🙂 das sieht wirklich super lecker aus! Richtig toll!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust :)!
    Einen schönen Tag & Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s